Frohe Weihnachten euch allen und euren Familien!

Weihnochtn is (Evelyn Schlegel)

Weihnochtn is,
ma kauns übaroi segn.
Weihnochtn is,
a wauns vü ned megn.

Is ma wuascht wos ihr tats,
is ma wuascht wos es denkts.
I gfrei mi auf Weihnochtn,
und ned nua wegn die Gschenk.

Egal ob se d’Leit in die Gschäfta darennan,
egal waun nur wenig Adventkeazn brennan.
I gfrei mi auf Weihnochtn mit olln Drum und Drau,
söbst Schuid, wer sie gor nimma gfrein kau.

Segts ned oiwei nur ’s Schlechte,
so vü Schens gibt ’s auf da Wöt,
und bitte goa sche, porobiert ’s es,
denkts Weihnochtn ned nur auns Göd.

Weihnochtn is,
i riach ’s und i her ’s.
Weihnochtn is,
ma gspiat des, i schwör ’s.

Is wuascht, wos jetzt tats,
is wuascht wo’s jetzt sitzts,
hoits d’ Nosn in d’ Luft,
und die Ohrn gespitzt.

Hert ’s is? Segt ’s is?
Kennt ’s is fühn?
Des is Weihnochtn!
I hob ned übatriebm.

 

 

 

Ein frohes Fest und besinnliche Feiertage wünscht Dir
die NMS Hofkirchen und DNMS Felix Grubich,

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0