Mädchen wehren sich!

Auch heuer fand an unserer Schule wieder ein Selbstverteidigungskurs für die Mädchen der 4. Klassen statt. Allerdings erstmals in Kooperation mit der NMS Lembach. Die Mädchen aus Lembach kamen an 5 Freitagen nach Hofkirchen und trainierten gemeinsam mit den Schülerinnen aus Hofkirchen.

 

 

Die Trainer des PSV (Präventive Selbstverteidigung Viehböck) zeigten unseren Mädchen wirkungsvolle Techniken, um im Ernstfall gewappnet zu sein. In erster Linie ging es aber darum,  Gefahrenquellen rechtzeitig zu erkennen und effektiv darauf zu reagieren.

Trotz des ernsten Hintergrundes kam der Spaß bei den einzelnen Trainingseinheiten nicht zu kurz.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0