Trink- und Jausenführerschein von alle Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen erfolgreich bestanden! Gratulation!

Beim „Trink- und Jausenführerschein“ handelt es sich um ein Unterrichtsprojekt für den Biologieunterricht der 5. Schulstufe 

Der Schwerpunkt des Programms liegt in der erlebnis- und praxisorientierten Vermittlung von Ernährungswissen. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern den Stellenwert einer gesunden Ernährung und Schuljause aufzuzeigen. Denn eine gesundheitsfördernde Jause wirkt sich durch eine Erhöhung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit positiv auf den Unterricht aus.

Die Laufzeit des „Trink- und Jausenführerscheins“ beträgt fünf Wochen. Pro Woche wird jeweils eines der fünf Unterrichtsmodule  erarbeitet.

 


Parallel zum Unterricht beobachten die Schülerinnen und Schüler  über vier Wochen auf einfache Weise ihr Trink- und Ernährungsverhalten mit Hilfe eines „Jausentagebuchs“, was wiederum das Lernen durch Selbsterfahrung fördert.

Die Eltern erhalten regelmäßige Informationen, um die Inhalte auch von ihrer Seite bestmöglich unterstützen zu können. 

Zum Abschluss fand eine theoretische und praktische Führerscheinprüfung statt, bei der  alle  mit positivem Abschluss einen Trink- und Jausenführerschein überreicht bekamen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Computer (Sonntag, 11 Juni 2017 09:40)

    Foto ist so schön geworden:(