Zillenfahrt auf der Donau

Am Dienstag, den 20. Juni unternahmen wir, die 1. Leistungsgruppe Deutsch 4, eine Exkursion zum Zillenbauer Witti, von dem wir uns eine Zille ausliehen. Begleitet wurden wir von unserem Deutschlehrer Herrn Scheiblberger, der in seiner Schiffsfahrertracht die Schüler nach Wesenufer chauffierte. Dort legten wir an und erstellten für das Zillenmuseum einen Fragebogen. Danach genossen wir noch die Fahrt zur Schlögener Schlinge, wo wir erneut anlegten und im Wirtshaus ein leckeres Mittagessen verspeisten. Den kleinen "Unfall", bei dem jeder mehr oder weniger Wasser zu spüren bekam, werden wir sicher nie vergessen. :) 

 

Zum Schluss möchten wir unserem tollen Deutschlehrer danken, dass er uns diesen Ausflug ermöglichte und sogar finanzierte!  

  

Ein herzliches Danke!!